pseudo-title (...bitte nicht löschen!)

UTZ A.-THORWEIHE

UTZ 
A.-THORWEIHE

Kommunikation und Kulturentwicklung.

Moderator, Trainer und Coach.

 

Communication and cultural development.

Moderator, trainer and coach.


Emotional kompetent führen

Um die Art der Zusammenarbeit weiterzu-entwickeln, bedarf es auch der Veränderung seiner selbst. Ob bei der Führung eines Unternehmens, der Leitung eines Teams oder der persönlichen Selbst-Steuerung braucht es immer Inspiration, Motivation, Neugierde und Mut. Diese Emotionen zu erzeugen und am Leben zu erhalten, ist die Kunst der emotional kompetenten Führung.

LEADING BY EMOTIONAL COMPETENCE

Leading myself, leading my team, leading my business. For this it needs motivation, inspiration and curiosity It is an insight job to bring these emotions to life! To lead yourself and your companions towards a successful future, you will need, aside from your expertise and knowledge also the skill of emotional competence.

Schwierige Gespräche meistern

Bei schwierigen Verhandlungen und Konflikten genügt es nicht nur Argumente auszutauschen, sondern es geht vor allem darum, die Beweggründe des Gegenübers zu erkennen – und mit diesen zu arbeiten. So können neue Perspektiven in festgefahrene Situationen gebracht und Lösungswege ermöglicht werden. Das Harvard-Konzept und andere Modelle helfen Fallen – wie Schuldzuweisungen oder die Vermengung von Sach- und Beziehungsebene – zu vermeiden. So lassen sich Konflikte meisterhaft überwinden und Lösungen finden.

NEGOTIATION EXCELLENCE

To create a move in difficult conversations,      it´s always helpful to know what makes your negotiation partner move – what is her/his motivation, the Harvard concept and other technique's help to understand what makes conversations sometimes so difficult. Negotiation Excellence will enable us to overcome traps like vindicate or mixing facts and relationship issues.

Wirkungsvoll auftreten

Die meisten Präsentationen und Ansprachen sind bereits nach kurzer Zeit wieder vergessen. Und doch gelingt es manchen, schon mit wenigen Worten ihr Auditorium nachhaltig zu beeindrucken – und fest in Erinnerung zu bleiben. Weder bunte Folien noch wortreicher Inhalt erzeugen die entscheidende Wirkung, sondern die Person, welche ihr Anliegen präsentiert. Die Kunst des eigenen Auftritts bedarf der Fähigkeit, Inhalt wirkungsvoll zu platzieren, um einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

 

THE ART OF SELF PERFORMANCE

Sometimes a lot of words have been spoken and nothing has changed, nothing will be remembered. And sometimes a few words make a huge difference. How to inspire your audience, how to get a new idea across, how to make people understand and take action. Not the slides, nor the content will make a difference – it is the presenter who´s igniting the fire in the audience. That’s the Art of Self Performance.

 


Utz A. Thorweihe – Ihr Ansprechpartner, wenn es um folgende Themen und Bereiche geht:

 

Präsenz, Präsentation, Präsentationen, Self-Presentation, Führung, Schauspieler, Staatsschauspieler, Pantomime, Filmregisseur, Theaterregisseur, Trainer, Autor, Konzeptentwicklung, Konzeptentwickler, Fernsehproduktionen, Filmproduzent, ZDF, Lehrbeauftragter, Universität Heidelberg, Gastdozent, Beratungsinstituten, Therapiezentren, Systemische Therapie, Therapeut, USA, Schweiz, Österreich, Deutschland, IGST Ausbildungsinstitut, Nonverbale-Kommunikation,  Emotionale-Kompetenz, Seminarleiter, Coach Rhetorik, Argumentation, Erfolgreich, Körper, Sprache, Schlagfertigkeit, Schlagfertig, Killerphrasen,  Qualifikation, Qualifiziert, Präsentationstraining, Medientraining, international Coachs, Coaching, Bühnenerfahrung, Filmerfahrung, Regiearbeit, Bodymind, Workshops, Bodyreading, Training, Emotionales Bewusstsein, Decodierung, Bonverbaler Signale, Rolle, Führungskraft,  Persönlichkeitsentwicklung, Leadership, Teamentwicklung, Sprache, Sprachen, Filmakademie Ludwigsburg,  HFF München, Vision, Leitbild

Utz A. Thorweihe -

your contact for the following topics and areas:

 

Presentation, presentations, self-presentation, leadership, actor, political actor, mime, film director, theater director, coach, author, concept development, concept developer, television productions, film producer, ZDF, lecturer, University of Heidelberg, guest lecturer, counseling institutes, therapy centers, systemic therapy, Therapist, USA, Switzerland, Austria, Germany, IGST Training Institution, Nonverbal Communication, Emotional-Competence, Seminar Leader, Coach Rhetoric, Argumentation, Successful, Body, Language, Backpropain, Skill, Killerphrasen, Qualifizierung, Qualifizierung, Präsentationstraining, Medientraining, international Coachs , Coaching, stage experience, filmmaker, directing, bodymind, workshops, bodyreading, training, emotional awareness, decoding, bonverbal signals, role, leadership, personality development, leadership, team development, language, languages,

Filmakademie Ludwigsburg, HFF München, vision, mission, statement